Egal, ob Sie ein gebürtiger Steirer oder nur im Herzen einer sind – der Entdeckerlaune sind keine Grenzen gesetzt, wenn man eine Grenze überquert und trotzdem in der Steiermark bleibt, auf dem Holzweg genau das Richtige findet, pirscht, ohne eine Büchse auch nur anzurühren, mit Skiern wie ein Weltmeister kurvt oder doch lieber in der „Mutter des Thermenbooms“ die Glieder wärmt. Die „Grüne Mark“ ist etwas ganz Besonderes für „Eingeborene“ wie Besucher – und das nicht nur in Zusammenhang mit dem UNESCO-Weltkulturerbe, wie 50 abwechslungsreiche Kurzporträts zeigen. Die Vielfalt des Steirerlandes hält Überraschendes und Unbekanntes ebenso bereit wie so manchen Insidertipp. Highlights: - Voll im Öl - Ein Besuch beim „Stein der Liebe“ - Jo, wir san mit’m Radl do - Ein Schluck Staatsvertragsbier - Im Lipizzaner-Kindergarten - Kreisfahren auf Steirisch

Hallo, es sieht so aus, als ob Sie sich für das Buch 50 Dinge, die ein Steirer getan haben muss interessieren. Dieses Buch wurde von von Autor Gabriela Timischl verfasst und hat ausgezeichnete Rezensionen und kostet normalerweise etwa 18,98 EUR. Auf dieser Site, juliasanger.buzz, haben wir eine PDF-Version dieses Buches 50 Dinge, die ein Steirer getan haben muss. Wenn Sie das PDF kostenlos herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link